Referenzen
Robert Bosch Kolleg Kartaus Freiburg
zurück

Robert Bosch College Kartaus

Leistungen Stahl+Weiß
  • Wärmeversorgungskonzept für das gesamte Areal
  • Wärmeschutz für das denkmalgeschützte Kloster,
    EnEV-Berechnungen für die Neubauten, sowie Optimierung zum Freiburger Effizienzhaus Standard 70
  • Bauphysikalische Beratung
  • Schallschutz-Nachweis
  • Blower-Door-Messung
  • Dynamische Gebäudesimulation, freie Lüftungsquerschnitte, Westfassade externer Sonnenschutz, Steuerung der Lüftungsöffnung, natürliche Lüftung
Projektportrait

Thermische Gebäudesimulation für ein Ausstellungsgebäude

Bauherr
Robert Bosch Stiftung, Stuttgart
Architektur
hotz + architekten, Freiburg
Planungsbeginn
2011
Fertigstellung
2014

Gebäudekenndaten
BRI: 50.000 m3
BGF: 12.000 m2

Gebäudekonzept
Das Energiekonzept für das Robert Bosch College beinhaltet Maßnahmen zur Energieeinsparung, Energieeffizienz und Nutzung regenerativer Energiequellen für die Bestandsgebäude des Klosters, einem Neubau für Auditorium, Mensa und Küche und 12 neuen Wohngebäuden und den Aufbau einer regenerativen Energieversorgung zur Deckung des Bedarfs von Wärme und Strom. Das Lüftungskonzept im denkmalgeschützten Klostergebäude (Klassenzimmer) wurde als Zu- und Abluftanlage mit WRG als kanalfreie Lüftung konzipiert. Der Neubau mit Mensa und Auditorium wurde als Freiburger Effizienzhausstandard 70 errichtet. Das Auditorium erhielt eine natürliche Belüftung mit 2 Erdkanälen zur Vorerwärmung der Zuluft im Winter, sowie Kühlung der Raumluft im Sommer.