Referenzen
Vitrahaus
zurück

Vitrahaus, Weil am Rhein

Leistungen Stahl+Weiß
  • Besonnungsstudie der Glasfassaden
  • Dynamische Gebäudesimulation der
  • Ausstellungsbereiche
  • Festlegung des Gebäudekonzeptes mit Verglasungsarten
  • Lüftung nach hygienischen Anforderungen
  • Bauteilaktivierung
Projektportrait

Thermische Gebäudesimulation für ein Ausstellungsgebäude

Bauherr
Vitra Holding GmbH, Weil am Rhein
Architektur
Herzog & de Meuron, Basel
Projektsteuerung
Mayer Bährle Architekten, Lörrach
Haustechnik HLSE
Krebser&Freyler, Teningen

Gebäudekenndaten
BRI 20.820 m³ A/V 0,47 m-1 BGF 4.735 m²
Baujahr 2007-2009

Lüftung
Mechanische Lüftung mit hocheffizienter WRG > 80%, Auslegung auf den hygienisch erforderlichen Mindestluftwechsel.

Energieversorgung
Wärmeerzeugung mit Wasser-Wasser-Wärmepumpe, Wärmequelle Grundwasser. Kältebereitstellung durch Grundwasser für Bauteilaktivierung Showroom und Wärmepumpe im Kühlbetrieb (Lüftungsanlage und Präsentation).